Erfolgsgeschichte von Stefanie

Stefanie hat 10 kg mit YAZIO abgenommen
-10 kg
Vorher
Nachher

Ich wollte endlich alles anziehen, was mir gefällt, ohne dass ich mich unwohl fühle und es mir peinlich sein muss. Eine große Problemzone für mich war mein Bauch, da er immer größer und breiter wurde.

Stefanie, 41
Ziel: Abnehmen
Vorher

68 kg

Nachher

58 kg

Größe

164 cm


Instagram

Übersicht

Was war der Auslöser für dich abzunehmen?

Der Auslöser für mich abzunehmen war, dass ich mich nicht mehr verstecken wollte. Ich wollte endlich alles anziehen, was mir gefällt, ohne dass ich mich unwohl fühle und es mir peinlich sein muss. Eine große Problemzone für mich war mein Bauch, da er immer größer und breiter wurde.

„Jeder kann es schaffen.“

Das war eine große Belastung für mich und ich habe mich deswegen stetig schlechter gefühlt. Ich wollte einfach wieder gut aussehen, mich gesund ernähren und mich gleichzeitig auch in meinem Körper gut fühlen!

Was war dein Ziel?

Tatsächlich habe ich es mit viel Willensstärke und Durchhaltevermögen geschafft, mein Gewicht zu verlieren. Mein Ziel war es jedoch, noch ungefähr 1 bis 2 Kilo zu reduzieren, um so meine antrainierten Bauchmuskeln hervorzuheben und meinen Körper allgemein zu straffen.

Wie hast du dein Ziel erreicht?

Ohne YAZIO hätte ich es wahrscheinlich nicht geschafft, denn erst so habe ich richtig gelernt mir ein Bewusstsein für Kalorien und Mengen anzueignen. Dabei habe ich dann erkannt, was meinem Körper guttut.


Stefanies Tipps

Wiege dich nicht jeden Tag.
Falle nicht auf irgendwelche Diätprodukte rein.
Glaube an dich, du schaffst es auch.

Anfangs habe ich immer sehr viel Ausdauersport zum eigentlichen Abnehmen gemacht. Mittlerweile fokussiere ich mich mit sehr viel Krafttraining mehr auf die Straffung meiner Haut.

Wie konnte dich YAZIO unterstützen?

Erst mit der Unterstützung von YAZIO habe ich angefangen mein Essen richtig zu tracken und eine gute Balance in meinem Alltag zu gefunden. Die App ist super praktisch, da ich nie vergessen habe etwas einzutragen und so immer organisiert geblieben bin. Außerdem habe ich gelernt, dass gesundes Essen auch einfach zubereitet werden kann und gleichzeitig auch sehr lecker schmeckt!


Stefanies Lieblingsrezepte

Couscous-Suppe mit Zucchini
PRO
Couscous-Suppe mit Zucchini
Frühstücks-Muffins mit Beeren
PRO
Frühstücks-Muffins mit Beeren
Mais-Suppe
PRO
Mais-Suppe
Mini-Zucchini-Pizzen 
PRO
Mini-Zucchini-Pizzen 

Gab es Rückschläge?

Tatsächlich hatte ich keinerlei Rückschläge. Durch Corona hatte ich keine Möglichkeit mehr ins Fitnessstudio zu gehen, aber in dieser Zeit hatte ich nur ca. 1 bis 2 Kilo wieder zugenommen. Ansonsten lief bei mir alles reibungslos. Der Grund dafür war auch, dass ich meine Ernährung zu 100% unter Kontrolle hatte und ich keine Hungerattacken oder sonstiges erlebt habe.

Stefanie hat 10 kg abgenommen, ihre Erfolgsgeschichte

Hast du Tipps für unsere Nutzer?

Mein Tipp an alle Nutzer ist, dass es jeder mit dem richtigen Mindset und dem Willen schaffen kann! Ab einem gewissen Punkt wird das Kalorien tracken zum Alltag dazugehören. Und nach und nach erhält man immer mehr Überblick und Gefühl, welche Lebensmittel gut sind und wie viel man von etwas essen kann.

Was sind deine weiteren Ziele?

Mein Ziel ist es jetzt, mir immer mehr einen definierten Körper anzutrainieren. Gleichzeitig möchte ich mehr Fettanteil verlieren, weshalb ich weiterhin mit YAZIO bewusst meine Kalorien tracken werde.

Warum möchtest du deine Geschichte teilen?

Ich möchte jedem zeigen, dass er es genauso schaffen kann wie ich auch! YAZIO wird immer mein stetiger Begleiter bleiben. Was ich anderen Menschen noch ans Herz legen möchte, die sich ebenfalls in einer ähnlichen Situation wie ich befinden: Bitte kauft keine Diät Produkte, ihr schafft das auch so!
Wichtig ist, viel zu trinken und direkt ordentlich und ehrlich eurer Essen zu tracken. Ich habe gelernt, wie ich mit weniger Fett und Kalorien kochen kann und achte besonders auf die Kalorienanzahl auf den Verpackungen und kann dementsprechend die Produkte vergleichen. Ein großer Bestandteil meiner Ernährung ist mittlerweile Eiweiß, da dies sehr stark sättigt und den Muskeln hilft. Früchtetee habe ich abends immer getrunken, um den Heißhunger wegzubekommen. Letztlich habe ich den normalen Zucker durch Xylit, Erythrit oder "Flavour Powder" ausgetauscht.

Das Erfolgsgeheimnis: Jetzt YAZIO App laden

Mit Rezepten, Ernährungsplänen & -tipps
Erfolgreichste Ernährungs-App am Markt
Probiere unsere 100% kostenlose Version