Andreas hat 52 kg mit YAZIO abgenommen

Andreas hat 52 kg mit YAZIO abgenommen
-52 kg
Vorher
Nachher

Der Grund meiner Abnahme war ein Familienfoto an Heiligabend, dass ich von mir selbst gesehen hatte. Ich war erschrocken, wie fett ich mittlerweile geworden war. Ich beschloss am selben Abend noch mein Leben zu ändern.

Ziel: Abnehmen


Vorher: 130,0 kg Nachher: 78,0 kg
Größe: 180 cm Alter: 37
Inhaltsverzeichnis

Was war der Auslöser für dich abzunehmen?

Der Grund meiner Abnahme war ein Familienfoto an Heiligabend, dass ich von mir selbst gesehen hatte. Ich war erschrocken, wie fett ich mittlerweile geworden war. Ich beschloss am selben Abend noch mein Leben zu ändern und mich nicht, wie die letzten 15 Jahre weiter gehen zu lassen. Ich verschenkte sämtliche Süßigkeiten und fing an meine Ernährung umzustellen. Meine Eltern, die beide erfolgreich mit YAZIO abgenommen haben, empfahlen mir die App zu probieren.

Welches Ziel wolltest du mit der Gewichtsabnahme verfolgen?

Ich wollte insgesamt 50,0 kg abnehmen, um mein Idealgewicht zu erreichen und meinen Bluthochdruck los zu werden. Außerdem wollte ich insgesamt einfach wieder fitter werden und mich wohlfühlen.

Wie hast du es geschafft 52 kg abzunehmen?

Ich habe zu aller erst meine Ernährung umgestellt und angefangen mit YAZIO meine Kalorienzufuhr zu zählen. Als Nächstes fing ich wieder an Sport zu treiben und meldete mich im Fitnessstudio an. Hier fing ich an, mithilfe eines Kollegen, der schon länger Sport macht, Kraftsport und Cardio zu betreiben. Außerdem gewöhnte ich mir an, jeden Tag mindestens 10 000 Schritte zu gehen.

Ich habe keinen speziellen Diätplan, verzichte lediglich nur auf alles Süße und auf Fast Food und versuche mich möglichst gesund zu ernähren.

Früher bin ich während der Arbeit oft zu einigen Imbissbuden gegangen. Doch heute stelle ich meine Mahlzeiten schon zu Hause zusammen und nehme die fertigen Portionen mit zur Arbeit. Außerdem halte ich heute meine Pausen ein und esse meine Portionen auf um kein Hungergefühl zu entwickeln. Früher habe ich oftmals tagsüber nichts oder nur sehr wenig gegessen und mich dann abends vollgestopft. Wenn ich satt bin, höre ich auf zu essen und mache nicht noch den Teller leer, nur weil noch was da ist. Meine Familie unterstützt mich auch beim Abnehmen, z.B. gibt es an verschiedenen Grillfesten für mich immer Hähnchenfleisch und Salat und an Feiertagen und Geburtstagen bekomme ich keine Süßigkeiten mehr geschenkt, sondern nützliche Lebensmittel wie Konjak Nudeln.

Wie konnte dir YAZIO auf deinem Weg helfen?

YAZIO hat mir geholfen meine Ernährung immer im Blick zu behalten. Dadurch weiß ich immer, wie viele Kalorien ich noch zu mir nehmen kann und in welcher Zusammensetzung (Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett). Da man selber gar nicht einschätzen kann wie viele Kalorien eine Mahlzeit beinhaltet oder welche Menge an Kalorien man über den Tag verteilt zu sich nimmt, isst man viel mehr als man eigentlich dürfte und das führt dann zum Übergewicht.

Seit ich meine Ernährung mit YAZIO überwache, kann ich meine Kalorienzufuhr super steuern. Ich plane schon vor dem Essen mit YAZIO die Portionsgrößen, um immer die optimale vorgegebene Kalorienmenge zu mir zu nehmen. Da ich die PRO Version besitze, schaue ich nicht nur nach den Kalorien, sondern auch noch zusätzlich auf die Lebensmittelbewertung. Lebensmittel, die zu viele negative Eigenschaften haben, kommen nicht mehr in meinen Einkaufskorb.

Wie hast du Rückschläge und antriebslose Zeiten überwunden?

Es gab auch Wochen, an denen sich mein Gewicht nicht mehr änderte und ich etwas enttäuscht war, dass trotz Sport und Überwachung sich einfach nichts mehr an meiner Kalorienzufuhr tat.

Dann bekam ich den Tipp einen Cheat Day in meinen Ernährungsplan einzubauen, da mein Stoffwechsel sich wohl an die gleichbleibende Kalorienzufuhr gewöhnt hatte. Jetzt esse ich an manchen Tagen mehr als YAZIO es mir vorgibt und trotzdem geht das Gewicht weiter runter. Ich nutze den Cheat Day aber nicht um mich mit Süßigkeiten oder Fast Food vollzustopfen, das bleibt weiterhin tabu.

Welche Tipps hast du für andere YAZIO Nutzer?

Nicht aufgeben, auch wenn sich mal ein paar Wochen nichts tut und sich nicht immer von der Waage verrückt machen lassen.

Wie geht es jetzt für dich weiter? Hast du dir weitere Ziele gesetzt?

Nachdem sich mein Körper daran gewöhnt hatte weniger zu essen, muss ich mich jetzt daran gewöhnen normal zu essen ohne ab- oder zu zunehmen. Das ist genauso schwer wie das Abnehmen. Das Schönste ist aber, dass ich die Liebe meines Lebens gefunden habe und mittlerweile sogar verlobt bin. Das war war vor einem Jahr noch unvorstellbar für mich. Jetzt genieße ich das Leben in vollen Zügen. Ich hätte nie gedacht, dass man mit Hilfe dieser App, Sport und Durchhaltevermögen in einem Jahr so viel erreichen kann, aber es geht.

Warum ist es dir wichtig, deine Geschichte zu teilen?

Als ich meine Erfolgsgeschichte in der YAZIO Facebook-Gruppe gepostet habe, war ich überwältigt von den ganzen positiven Kommentaren. Ich habe ebenfalls gemerkt, dass ich anderen als Vorbild dienen kann, um weiter zu machen und nicht aufzugeben.

Starte auch du noch heute deine eigene Erfolgsstory

Kostenlose YAZIO App
  • Garantierte Resultate
  • Mit Rezepten, Ernährungsplänen & -tipps
  • Erfolgreichste Ernährungs-App am Markt
  • Probiere unsere 100% kostenlose Version

Lade unsere App kostenlos herunter:

Diskussion

Ähnliche Erfolgsgeschichten