Evelyn hat 21 kg mit YAZIO abgenommen

Evelyn hat 21 kg mit YAZIO abgenommen
-21 kg
Vorher
Nachher

Eigentlich war Kalorienzählen für mich nie interessant, weil ich dachte, es sei viel zu umständlich. Ich beschäftigte mich dann aber doch mit der YAZIO App und stellte fest, dass es viel einfacher war, als ich erwartet hatte.

Ziel: Abnehmen


Vorher: 73,0 kg Nachher: 52,0 kg
Größe: 163 cm Alter: 48
Inhaltsverzeichnis

Was war der Auslöser für dich abzunehmen?

Ich habe seit meinem Erwachsenenleben immer wieder Diäten ausprobiert. Die meisten waren kurzfristig erfolgreich, wobei die Betonung auf kurzfristig liegt, da sich leider immer wieder der Jojo-Effekt eingestellt hat.

Vor 5 Jahren habe ich mit dem Rauchen aufgehört. Ungefähr ein Jahr danach verlor ich mein Gewicht aus den Augen. Zusätzlich kam ich auch noch in die Wechseljahre und ein Gewichtsverlust rückte immer mehr in weite Ferne.

Mehrere Ärzte erklärten mir auch, dass eine Abnahme in dieser Zeit unmöglich sei. Ich sollte zufrieden sein, wenn ich mein Gewicht halten kann. Alle Abnehmversuche scheiterten und ich fühlte mich extrem unwohl in meinem Körper.

Im Januar erzählte mir meine Ärztin, dass sie mit Kalorienzählen abnimmt. Zur gleichen Zeit erfuhr ich von einem Arbeitskollegen von YAZIO.

Eigentlich war Kalorienzählen für mich nie interessant, weil ich dachte, es sei viel zu umständlich. Ich beschäftigte mich dann aber doch mit der YAZIO App und stellte fest, dass es viel einfacher war, als ich erwartet hatte.

Welches Ziel wolltest du mit der Gewichtsabnahme verfolgen?

Ich startete am 15. Januar 2018 mit YAZIO und dem Ziel, ein Minus von 5,0 kg zu erreichen. In kürzester Zeit hatte ich dann aber schon 10,0 kg abgenommen.

Dadurch stieg meine Motivation und ich wollte testen, wie weit ich es schaffen kann. Natürlich motivierten mich auch die vielen bewundernden Blicke und Worte meiner Umgebung.

Durch die Abnahme wollte ich mich einfach wieder wohl in meiner Haut fühlen, mich gerne im Spiegel ansehen und „normale” Kleidung tragen, anstatt immer nur diese Übergrößen.

Hinzu kam, dass ich vor der Abnahme auch schon gesundheitliche Probleme bemerkte, die durch das Übergewicht bedingt waren. Und dafür bin ich doch definitiv noch zu jung :)

Wie hast du es geschafft 21 kg abzunehmen?

Durch das Notieren aller Mahlzeiten wurde mir bewusst, wie viele kleine Zwischenmahlzeiten ich früher unbewusst zu mir nahm. Ich aß zu viel und ernährte mich zudem falsch, sodass ich am Ende des Tages noch hungrig war und das Gefühl hatte, ich hätte den ganzen Tag nichts gegessen.

Neben dem Kalorienzählen ließ ich Brot, Reis, Teigwaren und Süßigkeiten weg. Früher dachte ich, das sei ebenso unmöglich wie das Kalorienzählen. Doch auch hierbei wurde ich vom Gegenteil überzeugt.

Es dauert nicht lange und der Körper gewöhnt sich daran und verlangt nicht mehr danach. Mein Motto: „Geht nicht, gibt’s nicht!“

Ich habe wirklich alles bei YAZIO eingetragen. Sogar Salatblätter, auch wenn ich dafür oft von Arbeitskolleginnen belächelt wurde. Es war/ist eigentlich recht einfach, wenn man z.B. bei Salaten auf selbstgemachtes Dressing zurückgreift und das heißgeliebte Pizzastangenbrot nicht anrührt. Man darf eben gar nicht erst das erste Stück essen, dann kommt man auch nicht in Versuchung ein zweites zu essen.

Meine täglichen 10.000 Schritte hielt ich ebenfalls eisern ein- abwechselnd am Laufband oder am Crosstrainer. Alternativ dazu musste mein kleiner Hund sich an extrem viele Gassirunden gewöhnen. Ebenso versuchte ich Aufzüge zu vermeiden und wenn möglich, habe ich immer die Treppe genommen.

Die erworbenen Aktivitätskalorien habe ich nie gegessen. Mein Cheat Day war bei mir immer Samstag Abend. Da gönnte ich mir zum Beispiel selbstgemachtes Popcorn. Unglaublich wie man sich die ganze Woche auf etwas freuen kann.

Wie konnte dir YAZIO auf deinem Weg helfen?

Durch YAZIO wurden mir meine falschen Ernährungsgewohnheiten bewusst. Mit Hilfe der App lernte ich bewusstes Essen, ohne dabei wirklich auf etwas verzichten zu müssen. Interessant ist auch, dass man Lebensmittel besser einschätzen kann und dann entscheidet ob man diese braucht oder nicht.

Vor kurzem habe ich wieder Schokolade probiert und gemerkt, dass sie mir gar nicht schmeckt und meinem Körper auch nicht gut tut. Früher war eine 300 Gramm Tafel Schokolade eine leichte Übung für mich.

YAZIO war für mich der letzte Weg in ein schlankeres Ich. YAZIO ist nun mein täglicher und sogar stündlicher Begleiter geworden. Ohne Handy bzw. die YAZIO App geht gar nichts mehr!

Wie hast du Rückschläge und antriebslose Zeiten überwunden?

Ich war extrem diszipliniert und hatte in der Abnehmphase wirklich keine Rückschläge. Hatte ich doch mal mein Kalorienlimit überschritten, dann habe ich es sofort mit Sport ausgeglichen.

Heute gönne ich mir aber ab und zu etwas „Ungesundes“. Dann wird das aber am nächsten Tag wieder vernünftig ausgeglichen!

Welche Tipps hast du für andere YAZIO Nutzer?

Gebt nie auf, es funktioniert wirklich! Ich selbst bin der beste Beweis, dass es trotz Wechseljahre möglich ist nur mit etwas Disziplin und ohne Hungern abzunehmen.

Rückschläge muss man einfach akzeptieren und dann trotzdem weitermachen. Bitte lasst euch auch von niemandem einreden, was gegessen werden muss oder nicht!

Nur DU allein entscheidest, was DU isst und was nicht! Und der Spruch: „Was am Teller ist, muss gegessen werden“, ist noch aus Oma's Zeiten. Dem Essen ist es egal, ob es durch deinen Körper geht oder wieder im Kühlschrank landet!

Wie geht es jetzt für dich weiter? Hast du dir weitere Ziele gesetzt?

Ich möchte mein neu erworbenes Körpergefühl nun genießen. Außerdem will ich mein Gewicht halten und nicht wieder in alte Verhaltensmuster beim Essen fallen.

Hin und wieder werde ich mir natürlich auch mal eine „Sünde“ gönnen, aber dabei nie das Ergebnis aus dem Auge verlieren. Daher verwende ich nach wie vor die YAZIO App und werde dies auch weiterhin tun!

Warum ist es dir wichtig, deine Geschichte zu teilen?

Weil ich mich nun endlich gesund und schlank fühle und das Leben jetzt viel mehr genießen kann. Und weil ich nun weiß, dass es jeder schaffen kann. Warum ich euch das erzähle? Weil wir es uns wert sind!

Starte auch du noch heute deine eigene Erfolgsstory

Kostenlose YAZIO App
  • Garantierte Resultate
  • Mit Rezepten, Ernährungsplänen & -tipps
  • Erfolgreichste Ernährungs-App am Markt
  • Probiere unsere 100% kostenlose Version

Lade unsere App kostenlos herunter:

Diskussion

Ähnliche Erfolgsgeschichten