Christoph hat 86 kg mit YAZIO abgenommen

Christoph hat 86 kg mit YAZIO abgenommen
-86 kg
Vorher
Nachher

Bevor ich meine Ernährung und mein Leben umgestellt habe, hatte ich im Grunde gar nicht darauf geachtet, was, wann und wieviel ich esse. Klar wusste ich, dass ich mehr wiege als ich sollte, aber trotzdem habe ich mir eingeredet, dass ich mich in meinem Körper wohlfühle.

Ziel: Abnehmen


Vorher: 162,0 kg Nachher: 76,0 kg
Größe: 179 cm Alter: 31
Inhaltsverzeichnis

Was war der Auslöser für dich abzunehmen?

Bevor ich meine Ernährung und mein Leben umgestellt habe, hatte ich im Grunde gar nicht darauf geachtet, was, wann und wieviel ich esse. Klar wusste ich, dass ich mehr wiege als ich sollte, aber trotzdem habe ich mir eingeredet, dass ich mich in meinem Körper wohlfühle.

Dann habe ich allerdings eine Dokumentation zu den Folgen von extremem Übergewicht gesehen. Danach habe ich mir sofort eine neue Waage gekauft und als mir dort 162,0 kg angezeigt wurden, war mir klar, dass ich nun etwas ändern muss! Diese Zahl war einfach so unfassbar für mich, dass ich so nicht weitermachen wollte.

Welches Ziel wolltest du mit der Gewichtsabnahme verfolgen?

Das erste Ziel, das ich mir gesetzt hatte, war unter 100,0 kg zu kommen.

Im zweiten Schritt wollte ich dann 80,0 kg erreichen. Außerdem wollte ich wieder fitter werden und nicht bereits nach ein paar Stufen oder Schritten gleich außer Atem sein.

Ein weiteres Ziel ist es, dass meine Frau und ich gerne ein Kind haben möchten und es mit diesem hohen Gewicht sehr viel schwerer ist schwanger zu werden, als mit Normalgewicht.

Wie hast du es geschafft 86 kg abzunehmen?

Ich habe meine komplette Ernährung umgestellt. Ich begann mehr frisches Gemüse und Obst zu essen, sowie auf stark zucker-und fetthaltige Nahrungsmittel zu verzichten. Ich ernähre mich fast ausschließlich Pescetarisch und trinke im Grunde nur Wasser.

Beim Sport habe ich zunächst mit normalem Spazieren gehen begonnen. Als ich dann die ersten Kilos runter hatte, bin ich auf Nordic Walking umgestiegen. Seit ich ca. 90,0 kg erreicht habe, laufe ich mehrmals in der Woche.

Um außerdem die Hautrückbildung zu unterstützen, mache ich Krafttraining an der Hantel oder im Fitness-Studio.

Man kann schon sagen, dass ich sehr diszipliniert war/bin. Ich habe mir nie einen Cheat-Day gegönnt, habe komplett auf Süßigkeiten verzichtet und mein Kalorienziel nie mehr als vielleicht 100 Kalorien überschritten. Und selbst das nur an sehr wenigen Tagen.

Wie konnte dir YAZIO auf deinem Weg helfen?

YAZIO hat mir schnell und einfach gezeigt wie viele Kalorien mein Essen hat und mich dabei unterstützt, mich jeden Tag zu kontrollieren. Außerdem konnte ich so sehr gut meine Tage vorplanen. Dadurch war es für mich einfacher, jeden Tag mein Ziel einzuhalten.

Im Laufe der Zeit habe ich mit Hilfe von YAZIO gelernt, viel besser einzuschätzen welche Nährwerte die einzelnen Lebensmittel haben und ob sie gut für mich sind oder eher weniger. Die einfache Handhabung von YAZIO hat mir auf Anhieb gefallen. Über die Scan-Funktion in der App konnte ich bereits beim Einkaufen sofort und schnell überprüfen, ob die Nahrungsmittel in mein Kalorienbudget passen oder ob ich lieber darauf verzichten sollte.

Wie hast du Rückschläge und antriebslose Zeiten überwunden?

Tatsächlich muss ich sagen, dass ich das Glück hatte keine Rückschläge erleben zu müssen. Ich habe kontinuierlich abgenommen. Klar, in manchen Wochen waren es vielleicht nur ein paar 100 Gramm, aber es war ein stetiger Prozess nach unten.

Und wenn ich wirklich mal einen miesen Tag hatte, habe ich mich gern mit alten Bildern motiviert oder habe mir vor Augen gehalten, dass mir endlich T-Shirts passen, die nicht 3 X vor dem L haben.

Welche Tipps hast du für andere YAZIO Nutzer?

Meiner Meinung nach ist das wichtigste, dass man immer dran bleibt und nicht aufgibt. Jeder muss für sich selbst den richtigen Weg finden. Es ist ganz egal ob andere ihr Ziel schneller erreichen oder mehr abnehmen als man selbst. Lasst euch von anderen Personen nicht reinreden, dass ihr etwas falsch macht.

Macht den Sport, der euch am Besten hilft und esst das, was sich für euch am Besten anfühlt und nicht das was anderen geholfen hat. Glaubt an euch und daran, dass ihr euer Ziel erreicht, egal was passiert! Und auch wenn es an einem Tag mal nicht so klappt, lasst euch nicht demotivieren! Am nächsten Tag wird es wieder besser klappen!

Wie geht es jetzt für dich weiter? Hast du dir weitere Ziele gesetzt?

Da ich jetzt mein Gewichtsziel erreicht habe, beginnt das Schwierigste: Das Gewicht halten. Außerdem möchte ich gern noch einiges an Muskelmasse aufbauen.

Sportlich habe ich mir als Ziel gesetzt, mindestens zweimal im Jahr an einem öffentlichen Wettlauf teilzunehmen.

Warum ist es dir wichtig, deine Geschichte zu teilen?

Gerade am Anfang meiner Abnahme hat es mir sehr geholfen, die Erfolge anderer zu sehen. Das hat mir gezeigt, dass andere, denen es genauso ging wie mir, es geschafft haben und ich es dann auch schaffen kann. Aus diesem Grund möchte ich gerne mit meiner Geschichte anderen helfen und sie motivieren, dabei zu bleiben und nicht aufzugeben!

Starte auch du noch heute deine eigene Erfolgsstory

Kostenlose YAZIO App
  • Garantierte Resultate
  • Mit Rezepten, Ernährungsplänen & -tipps
  • Erfolgreichste Ernährungs-App am Markt
  • Probiere unsere 100% kostenlose Version

Lade unsere App kostenlos herunter:

Diskussion

Ähnliche Erfolgsgeschichten