Erfolgsgeschichte von Monika

Monika hat 14 kg mit YAZIO abgenommen
-14 kg
Vorher
Nachher

Ich hatte eigentlich schon aufgegeben, dass ich noch einmal abnehmen würde und hatte bereits meine Klamotten, die mir zu klein geworden sind, verschenkt. Dann plötzlich hat es klick gemacht und ich habe mit YAZIO angefangen.

Monika, 49
Ziel: Abnehmen
Vorher

74 kg

Nachher

60 kg

Größe

160 cm

Übersicht

Was war der Auslöser für dich abzunehmen?

Ich hatte eigentlich schon aufgegeben, dass ich noch einmal abnehmen würde und hatte bereits meine Klamotten, die mir zu klein geworden sind, verschenkt. Dann plötzlich hat es klick gemacht und ich habe mit YAZIO angefangen.

„Ich wollte auf unter 60 kg kommen, habe dieses Ziel an den Nagel gehangen und habe ein rauchfreies Leben begonnen.“

Mein Mann hat nur müde gelächelt, weil ich schon mehrere Versuche hinter mir hatte, doch dieses Mal hat es geklappt. Eigentlich hatte ich auch schon vorher auf meine Ernährung geachtet, allerdings vermute ich, dass ich durch eine Unterfunktion der Schilddrüse und die bevorstehenden Wechseljahre 10,0 kg zugenommen habe. Sport habe ich bereits schon immer gemacht, allerdings fiel es mir schwer damit mein Gewicht zu halten.

Welches Ziel wolltest du mit der Gewichtsabnahme verfolgen?

Ich wollte zuallererst auf 63,5 kg runter, dann auf 62,5 kg, doch jetzt habe ich die 60,5 kg erreicht und möchte genau dieses Gewicht halten.

Wie hast du dies geschafft?

Ich habe mit YAZIO meine Kalorien im Blick behalten und ca. 4- Mal die Woche Sport gemacht. Um mein Ziel erreichen zu können, habe ich mir Prioritäten gesetzt:
Kein Alkohol und z.B. Geburtstagsfeiern mit Sport ausgeglichen!
Es wurde kalorienarm gekocht und natürlich Süßes so gegessen, dass es in meinen Plan passte.
Des Weiteren wusste mein Umfeld von meiner Abnahme und der App Bescheid und hat mich dahin gehend wahnsinnig unterstützt.


Monikas Tipps

An sich selbst glauben
Auf sich selbst hören

Wie konnte dir YAZIO helfen?

Durch das Eintragen in der YAZIO App hatte ich meine Kalorien immer im Blick und wenn ich gekocht habe, konnte ich bei YAZIO die Rezepte erstellen. Dies ermöglichte mir immer den Überblick über die Kalorien meines Mittagessen zu behalten und konnte weiterhin meine üblichen Gerichte kochen. Das war toll!

Gab es Rückschläge?

Rückschläge gab es in dem Sinne nicht! Mein größter Feind war lediglich meine Ungeduld. Ich bin leider nicht der Mensch, der mal eben in 10 Wochen 10,0 kg verliert. Die nötige Motivation habe ich deshalb über den Austausch in der Facebook Gruppe erhalten. Außerdem konnten mir meine bisherigen Erfolge weiterhelfen am Ball zu bleiben und nicht aufzugeben.

Welche Tipps für andere Nutzer?

Immer wieder in sich reinhören und sich zwei Fragen stellen: “was will ich” und “wie kann ich es schaffen”, gerade wenn es mal nicht so läuft.

Was sind deine weiteren Ziele?

Ich wollte auf unter 60 kg kommen, habe dieses Ziel an den Nagel gehangen und habe ein rauchfreies Leben begonnen.

YAZIO hilft mir dabei weiterhin, weil es jetzt wieder super wichtig ist, die Kalorien im Blick zu halten. Es klappt super. Das nächste Ziel ist im März 2019 an einem Halbmarathon teilzunehmen.

Warum deine Geschichte?

Es ist zu schaffen, auch wenn es länger dauert. Setzt euch Prioritäten und glaubt an euch selbst!

Starte auch du noch heute deine eigene Erfolgsstory

Mit Rezepten, Ernährungsplänen & -tipps
Erfolgreichste Ernährungs-App am Markt
Probiere unsere 100% kostenlose Version

Kommentare