Erfolgsgeschichte von Uwe

Uwe hat 14 kg mit YAZIO zugenommen
+14 kg
Vorher
Nachher

Wenn ich genau darüber nachdenke, habe ich das Ziel erreicht, welches ich mir vor über 15 Jahren gesteckt hatte. Ich glaube, dass es für mich jetzt erst los richtig losgeht.

Uwe, 35
Ziel: Zunehmen
Vorher

58 kg

Nachher

72 kg

Größe

175 cm


Instagram

Übersicht

Was war der Auslöser für dich zuzunehmen?

Meine Motivation zuzunehmen, begann schon relativ früh im Alter von ca. 18 Jahren. Damals trug nicht ich die Klamotten, sondern die Klamotten trugen mich. Es war so gut wie unmöglich Hosen oder T-Shirts zu finden, in denen ich mich wohlgefühlt habe. Ich konnte mein Spiegelbild selbst nicht mehr sehen. Der Gedanke dünn zu sein, war ständiger und täglicher Begleiter meines Lebens. Zu diesem körperlichen Defizit kamen Kopf- und Rückenschmerzen bedingt durch die Skoliose der Wirbelsäule.

„Kämpfe für deine Ziele, auch wenn es noch so lange dauern sollte. Es lohnt sich. Behalte immer dein Ziel im Auge.“

Das alles war aber nichts im Vergleich zu den Sprüchen der Leute, welche man bewusst sowie auch unbewusst ertragen musste. „Handtuch-Uwe“, „Muskelspinne“ sowie „Lauch“ sind noch die nettesten Bezeichnungen dafür gewesen, welche mein Selbstbewusstsein geradezu pulverisierten. Ich wollte das dünn sein nicht mehr länger akzeptieren.

Was war dein Ziel?

Ich wollte, dass die Sprüche aufhören, weil sie für mich immer unerträglicher wurden. Die eigene, tägliche Unzufriedenheit mit meinem eigenen Körper konnte ich nicht mehr länger ertragen. Ich habe meinen Körper wie eine Krankheit wahrgenommen. Ich wollte mir selbst und allen anderen beweisen, was alles möglich sein kann und mir das nötige Selbstbewusstsein und die Lebensqualität zurückholen. Am Anfang waren alle Unternehmungen absolut ohne Sinn und Verstand und lediglich nur aus dem Internet aufgeschnappt.
Mein größter Traum war es für mich endlich in Hosen, T-Shirts, Pullover reinzupassen und sich wohl zu fühlen. Am Anfang war mein Ziel einfach nur zuzunehmen. Nach ständigem Auf und Ab und kaum sichtbaren Erfolgen, bin ich nach 14 Jahren auf YAZIO gestoßen. Ab dann hat es auch endlich mit dem zunehmen geklappt. Das Ziel war nach einiger Zeit nicht einfach mehr nur zuzunehmen, sondern auch Muskeln aufzubauen und mittlerweile zu definieren. Mittlerweile kommen andere Menschen auf mich zu und fragen mich, wie ich das geschafft habe. Anderen Menschen zu helfen und Tipps zu geben, motiviert mich und stärkt zusätzlich das Selbstbewusstsein- Selbstbewusstsein, welches mir vor Jahren genommen wurde. Aktuell fühle ich mich in meinem Körper wohl. Wenn ich darüber nachdenke, habe ich genau das Ziel erreicht, welches ich mir vor über 15 Jahren gesteckt hatte. Ich glaube aber, dass es für mich jetzt erst los richtig losgeht.

Wie hast du dein Ziel erreicht?

Richtig konsequent, wurde ich erst Anfang Februar 2018 als ich die YAZIO App entdeckte, welche mir eine tägliche Nährstoffzufuhr empfahl. Jeden Tag mindestens 3000 kcal zu mir zu nehmen, war nicht gerade einfach und auch wenn ich nicht immer mein Kalorienziel geschafft hatte, habe ich relativ schnell kleine Erfolge verzeichnen können.


Uwes Tipps

Sei konsequent am Ball
Halte dir deine Ziele immer vor Augen
Finde etwas, dass dich motiviert und antreibt weiter zu machen
Tracke regelmäßig dein Essen und Gewicht
Höre nicht auf das, was dir andere sagen. Du gehst deinen Weg und nicht den eines Anderen

Ende 2018 kaufte ich mir dann noch eine Smartwatch, die meinen Kalorienverbrauch genauer errechnen sollte. Aus 3000 kcal sind dann schnell bis zu 4500 kcal geworden. Mit jeder Woche habe ich es geschafft mehr Gewicht aufzubauen. Über den gesamten Zeitraum nahm ich jeden Tag 2x täglich nach den Mahlzeiten Weight Gainer mit Milch ein. Mein Gewicht ging dann im Sommerurlaub 2019 schlagartig nach oben. Von Februar 2018 bis Juli 2019 nahm ich ca. 5 kg zu. In den 3 Wochen Sommerurlaub nahm ich dann nochmal 3 kg zu und bis Ende 2019 weitere 6 kg. Bedingt durch die Arbeit konnte ich nur am Wochenende ins Fitnessstudio. Dies änderte sich dann ab Anfang 2020, sodass ich regelmäßiger zum Sport gehen konnte.


Uwes Lieblingsrezepte

Leichte Erdbeertorte
PRO
Leichte Erdbeertorte
Gegrillte Maiskolben
PRO
Gegrillte Maiskolben
Tandoori-Suppe
PRO
Tandoori-Suppe
Donuts
PRO
Donuts

Wie konnte dich YAZIO unterstützen?

YAZIO hat mir durch regelmäßiges Tracking meiner Mahlzeiten geholfen den richtigen Weg zu verfolgen. Mir hat es sehr geholfen den täglichen Kalorienbedarf ermittelt zu können und nach dem Wiegen sein Gewicht eintragen zu können, sodass die Erfolge grafisch dargestellt wurden. Das motiviert zusätzlich, denn die Waage lügt nie.

Gab es Rückschläge?

Vor YAZIO hatte ich gefühlt unendlich viele Rückschläge. Seit meinem 18. Lebensjahr versuche ich zuzunehmen. Mal mehr, mal weniger konsequent. Meistens habe ich aufgegeben als der Erfolg stagnierte oder ich selbst keine Erfolge gesehen habe. Als ich von dem ganzen Essen und den ganzen Shakes mehrmals fast am Brechen war, habe ich aufgehört. Es fühlte sich wie ein Kampf gegen sich selbst an.

Uwe hat 14 kg zugenommen, seine Erfolgsgeschichte

Hast du Tipps für unsere Nutzer?

Bleibt auf jeden Fall immer konsequent dran und haltet euch euer Ziel stets vor Augen. Motiviert euch mit Musik oder etwas anderem. Sucht euch etwas, was euch pusht und antreibt. Stellt euch vor, wie Ihr aussehen werdet, nachdem Ihr euer Ziel erreicht habt! Nur so schafft Ihr eure Ziele. Setzt euch viele kleinere Ziele und seid nicht gleich frustriert, wenn ihr diese mal nicht erreicht. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Ich selbst sagte mir immer wieder „Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“. Findet keine Ausreden wie: „Heute ist es zu warm zum Training“ etc.

Was sind deine weiteren Ziele?

Ich möchte noch knapp 8 kg zunehmen und den Schwerpunkt zum Schluss stark auf die Definition (Stichwort: Shredding) legen. Am wichtigsten ist es für mich jedoch, dass ich mich wohlfühle.

Warum möchtest du deine Geschichte teilen?

Ich möchte meine Geschichte mit anderen teilen, damit auch andere ihre Ziele erreichen und sehen können, dass es normal ist mit Rückschlägen zu kämpfen. Hätte ich damals meine eigene Geschichte gelesen, hätte ich meine Ziele vielleicht schneller erreicht. Ich möchte anderen Mut machen und/oder sogar dazu ermutigen, nicht aufzugeben und immer an ihren Zielen zu arbeiten, auch wenn es sehr lange dauert.
Das schwierigste ist der Kampf gegen sich selbst. Ihn zu gewinnen, erfordert Konsequenz und einen starken Willen. Geschenkt, bekommt man nichts. Das muss einem vorab auf jeden Fall bewusst sein.

Das Erfolgsgeheimnis: Jetzt YAZIO App laden

Mit Rezepten, Ernährungsplänen & -tipps
Erfolgreichste Ernährungs-App am Markt
Probiere unsere 100% kostenlose Version

Kommentare