Schnittkäse Kalorientabelle

Schnittkäse

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Durchsuche YAZIO

Sortiert nach Marke

AOP (1)

Aggenstein (1)

Aldi (19)

Mehr anzeigen

Allerrom (2)

Allerstedter Käserei (2)

Alnatura (1)

Alpengut (Lidl) (1)

Alpenmark (1)

Alpenmark (Aldi) (17)

Mehr anzeigen

Alpenswiss (1)

Andechser Natur (9)

Arla (27)

Mehr anzeigen

Be Light (Aldi) (3)

Bel (17)

Mehr anzeigen

Bergader (7)

Berglandmilch Schärdinger (2)

Beste Wahl (Rewe) (4)

Billa (2)

Bio Sonne (Norma) (1)

BioBio (6)

Birkenstock (1)

Bongrain (19)

Mehr anzeigen

Bonifaz-Kohler (1)

Campina (1)

Caractere (1)

Castello (1)

Cathedral City (1)

Cavabel (Lidl) (1)

Chavroux (1)

Chene D'argent (1)

Clever (1)

Coop (1)

Das Beste vom Lande (1)

Dennree (3)

Du darfst (6)

Dukat (1)

Edeka (17)

Mehr anzeigen

Edeka Bio (2)

Emmi (3)

Euco (1)

FCC (1)

Fol Epi (1)

Frico (8)

Frischgold (1)

Frischpack (1)

Glarner (1)

Gmundner Molkerei (1)

Golden Cheese (1)

Goldsteig (3)

Grünländer (1)

Gusteria (3)

Gut & Günstig (Edeka) (15)

Mehr anzeigen

Gut Bio (Aldi) (1)

Gut Von Holstein (1)

Gutes Land (Netto) (14)

Mehr anzeigen

Gyartö (1)

Harzinger (1)

Heat & Eat (1)

Heinrichsthaler (5)

Herzgut (1)

Hochland (15)

Mehr anzeigen

Hofburger (Aldi) (6)

Hofgut (1)

Ja! (Rewe) (13)

Jeden Tag (1)

Jermi Käseria (5)

K-Classic (Kaufland) (25)

Mehr anzeigen

Kaiser's Tengelmann (2)

Kerrygold (4)

Korrekt (2)

Kärntnermilch (1)

Käsehof (1)

Käsländer (2)

Küstengold (1)

Le Coq de France (1)

Leckerrom (2)

Leerdammer (2)

Leicht und Fit (2)

Leichter Genuss (Netto) (1)

Lidl (7)

Lindenhof (5)

Line (Penny) (3)

Linessa (Lidl) (6)

Lisani (1)

Léger (1)

Meine Käserei (5)

Meister Tradition (1)

Mibell (2)

Migros (3)

Milbona (Lidl) (22)

Mehr anzeigen

Milfina (Aldi) (6)

Milfina (Hofer) (1)


Gesättigte Fettsäuren

Käse besteht in erster Linie aus gesättigtem Fett und Eiweißstoffen. Diese Kombination wurde in früheren Jahren nicht nur mit Blick auf die Kalorientabelle als ungünstig erachtet. Vor allem der hohe Anteil an gesättigten Fettsäuren galt als Risikofaktor für verschiedene Herz- und Gefäßerkrankungen. Inzwischen geht man davon aus, dass die Nährwerte und Kalorien im Schnittkäse der Gesundheit nicht schaden, wenn man die Verzehrmenge den Vorgaben der Nährwerttabelle anpasst.

Calcium

Wie alle Milchprodukte enthält auch Schnittkäse Vitamine und Mineralstoffe, die unter anderem den gesunden Aufbau von Knochen und Zähnen fördern. Die Kalorientabelle listet dazu in erster Linie das Calcium, das in Kombination mit verschiedenen B-Vitaminen und Vitamin D eine gesunde Knochenstruktur unterstützt. Schnittkäse kann mit seinen Nährwerten deshalb einen wichtigen Beitrag leisten, um den Tagesbedarf an Calcium zu decken.

Ausgeglichene Nährstoffbilanz

Viele Schnittkäsesorten zeigen in der Kalorientabelle sehr ausgeglichene Werte, was das Verhältnis von tierischem Fett zu Proteinen und Kohlenhydraten angeht. In Kombination mit den essentiellen Mineralien und Vitalstoffen, die im Schnittkäse ebenfalls enthalten sind, kann der tägliche Verzehr den Körper deshalb funktional vielfältig unterstützen. So sorgt der hohe Calciumgehalt z.B. für eine gesunde Knochenstruktur, während Mikronährstoffe wie Zink oder Vitamin A dem Immunsystem bzw. dem Sehvermögen zugute kommen.

Verbesserte Zahngesundheit

Schnittkäse kann auch den Zähnen helfen, tatsächlich gelten verschiedene Käsesorten als hochwirksam gegen Karies. Das ist zum einen dem Gehalt an Calcium und Phosphor zuzuschreiben, beide Mineralien erscheinen in der Kalorientabelle mit hohen Einträgen. Dazu liefert Schnittkäse aber auch Casein, das die Zähne beim Käseverzehr mit einer zarten Schutzschicht überzieht, die Karieserreger auf Abstand hält.